Das war die Tagung 2017

Strahlender Sonnenschein, coole Location, spannende Themen und interessante Gäste – das sind gute Voraussetzungen für den Erfolg der B2B-Fachtagung "Sachwerte digital". In den Workshops haben die Teilnehmer viel diskutiert, die Pausen haben die Besucher fürs Netzwerken genutzt. So kamen, wie wir vernommen haben, neue Kontakte und Verbindungen zustande.

Am Ende des anstrengenden Arbeitstags gab es für die Veranstalter sehr erfreuliches Feedback. Damit steht fest, was sich der Welther Verlag ohnehin vorgenommen hat: Wir kommen 2018 wieder!

Wir haben die Tagung bildlich festgehalten. Klicken Sie sich durch unsere Fotogalerie!

Das sagen Teilnehmer über das Symposium:

"Für mich war die Veranstaltung sehr interessant und ich fand den Aufbau, die Struktur und die unterschiedlichen Workshops sehr gut organisiert." (Sabine Kempf, SCHNIGGE Wertpapierhandelsbank SE)

"Gute Veranstaltung, komme gern wieder." (Thomas Wirz, Stiftungsberater)

"Das Symposium war gut organisiert und sehr informativ. Ich habe interessante Kontakte gemacht." (Eva Holzhauer, Holzhauer Finanzdienst)

Themen

  • Volkswirtschaftliche Rolle der Crowd in der Sachwert- und Startup-Finanzierung
  • Produktqualität und Plausibilitätsprüfung
  • Regulierung der Schwarmfinanzierung (z.B. durch Prospektpflichten, Vertriebsvorschriften und Ausnahmeregelungen)
  • Alternativen zum Nachrangdarlehen
  • Schnittstellen zwischen Emittenten, Plattformen und klassischen Finanzdienstleistern
  • Lead-Management
  • Erweiterung der Investorenkreise (z.B. durch Family Offices und Stiftungen)
  • Organisierte Einzelgespräche der Besucher mit den Sponsoren des Symposiums